Alignment Workshop

Alignment und korrekte Verwendung von Hilfsmitteln im Yoga

Claire Dolloz - Workshop Alinement

Die richtige Ausrichtung des Körpers ist von höchster Priorität in der Asana-Praxis, besonders wenn man Zugang zu den inneren subtileren Schichten des Körpers
erfahren möchte.

Das Wort «Alignment» (Ausrichtung) wird oft als eine starre Anordnung des Körpers auf eine bestimmte Weise missverstanden, und es ruft oft Ideen über Perfektion hervor.
Wahre Ausrichtung hat nichts mit diesem Missverständnis zu tun. Bei der wahren Ausrichtung des Körpers in den Asanas geht es darum, die Tür zur subtilen inneren Erfahrung (tieferen Koshas) zu öffnen, damit der Praktizierende erkennen kann, dass sein Wesen tiefere Aspekte aufweist, die ihm im täglichen Leben möglicherweise nicht bewusst sind.

Dies ist es, was dieser Workshop hervorheben soll. Wir werden verschiedene Asanas erforschen, um Teile von uns zu erreichen, die uns bisher verborgen geblieben sind. Wir werden Hilfsmittel wie Yoga-Blöcke, Gurte, Decken usw. verwenden, um die Asanas zu unterstützen und zu vertiefen. Dieser Workshop steht allen Praktizierenden ausser Anfängern offen.

“Props allow us to unfold the space of an asana and acquaint us
with certain asanas that may otherwise be too difficult to practice.
Props create an understanding of the correct gesture (mudra)
and attitude (bhava) of asana.
Props let us stay longer in an asana, thus permitting deeper penetration
of unexplored bodily regions.”
(Christian Pisano)

Kursleiterin: Claire Dalloz
Termine: 29.03.2020
Zeit: 09.00 – 12.00 und 13.30 –16.30 Uhr
Ort: Yogastudio Luzern, Werkhofstrasse 18

Yoga-Ausbildung / Vertiefungskurs: Alignment Workshop
Bereich: Yoga Praxis • 6 Punkte
Preis: CHF 150.-**

 
Anmeldeschluss: 1 Woche vor Kursbeginn
TN-Zahl: min. 6 TN / max. 20 TN
 ** Für (angehende) Yogalehrer von Yoga Veda 10% Vergünstigung

Alle Vertiefungskurse mit Claire Dalloz

Sonntag, 29.03.2020

Alignment und korrekte Verwendung von Hilfsmitteln im Yoga
Die richtige Ausrichtung des Körpers ist von höchster Priorität in der Asana-Praxis, besonders wenn man Zugang zu den inneren subtileren Schichten des Körpers
erfahren möchte.

Das Wort «Alignment» (Ausrichtung) wird oft als eine starre Anordnung des Körpers auf eine bestimmte Weise missverstanden, und es ruft oft Ideen über Perfektion hervor.
Wahre Ausrichtung hat nichts mit diesem Missverständnis zu tun…

Anfragen und Anmeldung

Anfragen und Anmeldung für die Yoga Veda Vertiefungskurse mit Claire Dalloz

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Workshop mit folgendem Thema an:

Woher haben Sie von uns gehört ?
Ich habe die AGBs von Yoga Veda gelesen und erkläre mich einverstanden:*
Bitte addieren Sie 2 und 3.