Diplomarbeit

Im Zuge der 800-Stunden-Ausbildung ist eine Diplomarbeit zu verfassen. Diese ist integraler Bestandteil der Ausbildung und ist obligatorisch. Sie bildet die Abschlussprüfung des Diplomlehrgangs. Ihr Umfang sollte 20-30 Seiten exkl. Inhaltverzeichnis und Quellenverzeichnis umfassen. Dabei ist dem/der Betreuer/in vorweg ein Konzept von 4-5 Seiten vorzulegen.

Die Betreuung umfasst einen Zeitrahmen von 2 – 2 ½ Stunden für Anfangs- und Endbesprechung sowie kurze Rückfragen zwischendurch. Die Diskussion von Detailfragen ist nicht vorgesehen. Bis spätestens 1 Monat vor dem geplanten Abschluss des Schwerpunktfachs ist die Diplomarbeit in elektronischer Form per E-Mail an deine/n BegleiterIn und bei YOGA VEDA in zweifach ausgedruckter Form abzugeben sowie elektronisch auf der YOGA VEDA-website hochzuladen.

Leitfaden für Projekt- und Diplomarbeiten

Leitfaden für Diplomarbeiten (296,8 KiB)