Maya Keller -Yoga Veda

Glückliche Hüfte und Knie mit Yoga

Die Hüfte hat eine spannende Biomechanik, dies macht die Ausrichtung im Alltag und in den Asanas zu einer Herausforderung. Durch unseren Lebensstil sind wir in der Beckenregion oftmals blockiert und haben wenig Körperwahrnehmung für das Hüftgelenk.Durch das Vertiefen des anatomischen Wissens und durch Anwenden von Ausrichtungsprinzipien können wir die Vielfalt diese Gelenkes erfahren.

Das Knie und seine komplexen Strukturen sind durch ungünstige Belastungen im Alltag und Sport anfällig für Verletzungen. Durch eine ausgewogene Aktivität zwischen Stabilität und Freiheit finden wir zur optimalen Ausrichtung der Beine und so zur Verbindung zur Erde.

Wir lernen stabile Wurzeln für unseren Körper zu bilden.

Inhalt des Workshops:
• Vertiefen des anatomischen Wissens und der Körperwahrnehmung
• Anwenden der Ausrichtungsprinzipien in Stehübungen, hüftöffnenden Asanas
• Balance von Integration und Bewegungsfreiheit in den Gelenken
• Bezug zu den Chakren
• Zusammenhang innere und äussere Haltung

Glückliche Hüfte und Knie mit Yoga

Datum: Sonntag 03.11.2019
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Kosten: CHF 75.-
Vertiefungskurs: Yogapraxis • 3 Punkte
Ort: Yogastudio Luzern, Werkhofstrasse 18

Kurs sowohl Einzeln oder als Ganztagsseminar buchbar: CHF 75.- / CHF 140.- (siehe auch das Nachmittags-Seminar mit Maya Keller)
Anmeldeschluss: 1 Woche vorher • TN-Zahl: min. 6 TN / max. 20 TN
** Für (angehende) Yogalehrer von Yoga Veda 10% Vergünstigung

Alle Vertiefungskurse mit Maya Keller

Sonntag, 03.11.2019

Inhalt des Workshops:
• Vertiefen des anatomischen Wissens und der Körperwahrnehmung
• Anwenden der Ausrichtungsprinzipien in Stehübungen, hüftöffnenden Asanas
• Balance von Integration und Bewegungsfreiheit in den Gelenken
• Bezug zu den Chakren
• Zusammenhang innere und äussere Haltung

Anfrage/Anmeldung

Der Alltag lastet oftmals schwer auf unseren Schultern und Nacken, was zu Verspannungen und Schmerzen führt. Ungünstige Körperhaltungen führen zum Verlust Kraft im Schulterbereich und zu einem fehlenden Lot im Körper.

Für die Wahrnehmung sind die Schulterblätter eine Herausforderung, da wir sie nicht sehen, bilden sie sich nicht deutlich in unserem Körperschema ab.

Durch die Achtsamkeit des Yogas und durch spezifische Asanas kann dieser ungünstige Belastungskreis gebrochen werden. Mittels dieser Techniken finden wir oftmals wieder mehr Leichtigkeit im Nacken, mehr Verbindung zum Herzen und Kraft zur Mitte.

Anfrage/Anmeldung

Anfragen und Anmeldung für die Yoga Veda Vertiefungskurse

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Workshop mit folgendem Thema an:

Woher haben Sie von uns gehört ?
Ich habe die AGBs von Yoga Veda gelesen und erkläre mich einverstanden:*
Bitte addieren Sie 2 und 8.