Hast du Fragen?

dann schreibe uns an:
info@yoga-veda.ch

Standort Zürich

Ikigai Studio
Hornbachstrasse 23
8008 Zürich
Telefon: +41 7962 230 97

Standort Basel

YOGABLOOM
Pfluggässlein 1
4001 Basel

Folge uns:

Hast du Fragen an uns? +41 79 742 54 53

300 Stunden Yogalehrer Ausbildung (RYT300)

300 Stunden Yogalehrer Ausbildung Stufe II
Lehrplan der Yogalehrer Ausbildung Stufe II mit international anerkanntem Zertifikat der Yoga Alliance (RYT300)
Ikon Akkreditierter Bildungsgang OdA KT

Was du in dieser Ausbildung lernst

In dieser fortgeschrittenen Yogalehrerausbildung lernst du, wie du Yoga zur Vorbeugung von Krankheiten und dem langfristigen Erhalt der Gesundheit zielgerichtet und effektiv einsetzt.

Du beschäftigst dich mit der Wirkung von Atemtechniken, Körperhaltungen, Meditation, Achtsamkeit und Klangarbeit auf die menschliche Gesundheit und eignest dir ein großes Repertoire an sehr spezifisch wirkenden Techniken aus verschiedenen Yogatraditionen an.

Insbesondere wirst du Techniken aus folgenden 3 Yogatraditionen kennen lernen:

1. Hatha Yoga, welcher auch als Yoga der Kraft bzw. der Energie bekannt ist und insbesondere das Muskel-Skelettsystem in harmonischen Gleichklang bringt.

2. Kundalini Yoga, das auch Yoga des Bewusstseins genannt wird und vor allem auf Geist und Psyche sowie die verschiedenen Körpersysteme des Menschen wirkt.

3. Naad Yoga, der Yoga des Klangs, der auf dem tiefen Wissen über Beschaffenheit und Wirkung von Klängen auf den Körper-Geist-Psyche-Komplex des Menschen beruht.

Lernziele:

  • Du lernst wirksame Yogasequenzen zur Förderung von Gesundheit und als Maßnahme in der Prävention zu entwickeln sowie zu unterrichten und verstehst, warum und auf welche Weise die Verbindung von Geist/Körper/Seele im Yoga funktioniert.
  • Du entwickelst deine Fähigkeit Asanas im Assessment einzusetzen und daraus Praxisanweisungen für deine Klient*innen abzuleiten.
  • Du übst das Unterrichten von Yogaklassen für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen und beschäftigst dich mit dem sinnvollen Einsatz von Hilfsmitteln, Anpassungen und Modifikationen.
  • Du wirst professionell und sicher im Entwickeln von Yoga-Sequenzen für spezifische Themenstellungen und lernst wie du Workshops und Seminare zusammenstellst.
  • Dabei entwickelst du deinen ganz persönlichen Stil und gewinnst immer größeres Vertrauen in deine Fähigkeiten als Yogalehrer*in.
  • Ebenso erhältst du Anleitungen für die Vermarktung deines Angebots.

Zertifikat

Der Lehrgang ist modular aufgebaut und wird nach den Richtlinien der Internationalen Yoga Alliance (YA), der weltweit führenden Zertifizierungsstelle für Yogalehrer-Ausbildungen, angeboten. Die Ausbildung ist auf der ganzen Welt anerkannt und schließt mit einem Zertifikat der Internationalen Yoga Alliance (YA) ab.

Der Lehrgang vereint Techniken des klassischen Hatha Yoga mit dem Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan und lässt Elemente des Tantra Yoga sowie des Naad Yoga einfließen. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind Yin Yoga, Ayurveda und Yoga Nidra. Die Arbeit in den Ausbildungseinheiten wird durch Erfahrung in Methodik und Praxis des Unterrichtens, eigenständiges Üben und Selbststudium ergänzt und vertieft.

Deine gesamte Ausbildung wird in einem internationalen Team von kompetenten, erfahrenen und zertifizierten Yogalehrerausbildern durchgeführt. Sie erfolgt in kompakter Form über 8 Monate durch 5 mehrtägige live Module, einem 9tägigen Intensiv-Retreat auf Sardinien und 3 Modulen im hybrid learning Format mit modernen interaktiven und remote Lernmöglichkeiten statt.

 

Kosten Retreat-Modul:
Anreise mit Bahn bis Mailand (im Halbtax-Abo) und Retourflug Mailand-Cagliari: ca. CHF 180
Einzel-Zimmer: CHF 90 / Nacht
Doppelzimmer: CHF 70 / Nacht
Dreibett-Zimmer: CHF 50 / Nacht

300 hrs Yoga Teacher Training Lehrplan und Standort

M1: Kundalini Yoga und Yogische Anatomie | 3 Tage (27 hrs): IKIGAI STUDIO Zürich
  • Kundalini Yoga – Yoga des Bewusstseins
  • Kriya, Meditation und Mantra im Yogaunterricht für Gesundheit und Prävention
  • Geist, Bewusstsein und Meditation
  • Yoga als Weg der spirituellen Entwicklung
  • Yogische Anatomie & Physiologie und deren Bedeutung in Praxis & Therapie
  • Die 5 koshas
  • Die 7 Chakras
  • Die 10 Körper

Dozentin: Gundula Maria Avenali

M2: Westliche Anatomie und Physiologie | 2 Tage (18 hrs): IKIGAI STUDIO Zürich

Bewegungsapparat und Biomechanik
Knochen und Gelenke

  • Skelett, Aufbau von Knochen und Gelenken
  • Körperachsen/-ebenen
  • energetische Unterteilungen
  • Tiefensensibilität von Gelenken

Muskeln

  • Agonist/Antagonist
  • phasische/ tonische Muskulatur
  • Muskelspannung und -dehnung

Bindegewebe und Faszien

  • Aufbau und Funktionen von Faszien und Bindegewebe
  • Genetische Prädisposition der Beweglichkeit
  • Faszienmodelle

Haut

  • Aufbau und Funktion

Wirbelsäule

  • Aufbau, Funktion und Bewegung
  • Dysfunktion

Brustkorb

  • Aufbau und Funktion

Schultergürtel/ Schultergelenk

  • Aufbau des Schultergürtels
  • Funktion / Biomechanik des Schultergürtels
  • Muskeln der Schulterregion

Ellbogen

  • Aufbau und Funktion
  • Muskeln des Ellbogengelenks

Hand/ Unterarm

  • Aufbau und Funktion
  • Muskeln des Unterarmes/ Hand

Hüfte

  • Aufbau und Funktion
  • Hüftmuskeln

Knie

  • Aufbau und Funktion des Kniegelenkes
  • Kniemuskulatur

Fuss

  • Aufbau und Funktionen des Fuss
  • Fussmuskulatur
  • Dysfunktionen im Fuss

Nervensystem

  • Zentralnervensystem
  • Peripheres Nervensystem
  • Vegetatives Nervensystem
  • Schmerz

Atmung

  • Anatomie der Atemwege
  • Atemmuskulatur
  • Atemsteuerung und -mechanik
  • Gasaustausch in den Alveolen

Kreislaufsystem

  • Blutkreislauf
  • Das Herz – Aufbau und Funktion

Lymphsystem
Endokrines System

  • Die Drüsen des Hormonsystems

Verdauungssystem

  • Anatomische Aufteilung
  • Motorik und Motilität der Verdauung

Harnsystem

  • Lage, Aufbau und Funktion


Dozentin: Michele Brandenberg

M3: Medical Yoga – Ein integraler Yogaansatz für Gesundheit | 2 Tage (16 hrs): online
  • Medical Yoga: Ein Yogaweg für Gesundheit & Prävention
  • Yoga als Weg der Heilung
  • Medical Yoga als integrative Gesundheitsfürsorge
  • Einsatz von Kundalini Yoga im Medical Yoga
  • Einsatz von Naad Yoga, Yoga Nidra und Tantra Yoga im Medical Yoga
  • Stress Management & Förderung von Vitalität
  • Medical Yogaprogramme entwerfen & individuelle Ressourcen fördern
  • Shakti Kraft und Zyklische Weisheit im Yoga
    • Die 3 Zyklen des Lebens

Dozentin: Gundula Maria Avenali

M4: Hatha Yoga, Alignment und Gesundheit | 3 Tage (25 hrs): IKIGAI STUDIO Zürich

Gesundheitsyoga: Yogakurse für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen entwickeln und unterrichten (16h)

Gesundheitsyoga: Yogakurse für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen:

  • Unterer Rücken/Rumpfstabilität
  • Nacken- und Schulterthemen
  • Brustwirbelsäule

Yoga als Achtsamkeitstraining und Prävention:

  • Achten der eigenen Grenzen
  • Gedanken loslassen
  • Atmung

Alignment im Asana I:

  • Korrekte Ausrichtung und Präzision in den besprochenen Asanas
  • Die Bedeutung der Füße im Yoga, gesunde Basis, Beinach

Dozentin: Alexandra Meraner

M5: Einführung in die Yogatherapie | 4 Tage (32 hrs): IKIGAI STUDIO Zürich
  • Asanas & Pranayama im Assessment
  • Häufige Beschwerdebilder des Muskel- und Skelettsystems
  • Einführung in die Yogatherapie
  • Yogatherapie für das Muskel- Skelettsystem
  • Asana & Pranayama-Programme für häufige Beschwerdebilder des Muskel- und Skelettsystems

Dozent: Alexander Peters

M6: Ayurveda | 2 Tage (16 hrs): Hybrid (Tara Yoga Basel oder online)

Einführung in den Ayurveda

  • Ursprung, Definition, Ziele

Grundlagen des Ayurveda

  • Philosophischer Hintergrund des Ayurveda und Verwandtschaft zum Yoga

Gesundheitsverständnis / Krankheitsentstehung

  • Saluto- und Pathogenese

Anatomie, Physiologie und Pathologie aus ayurvedischer Sicht
Funktionelle Komponente

  • Dosas / Konstitution
  • Agni / Verdauung, Stoffwechsel

Strukturelle Komponente

  • Dhatus / Gewebe
  • Srotas / Hohlräume und Kanäle

Ama / toxische Stoffwechselzwischenprodukte und die daraus entstehende Problematik


Dozentin: Therese Matiegka

M7: Yin Yoga und Alignment | 4 Tage (32 hrs): IKIGAI STUDIO Zürich
  • Was ist Yin Yoga?
  • Individueller Knochenbau
  • Faszien
  • 8 Zielgebiete im Yin Yoga
  • 7-Punkte-Analyse-Prinzip von Yogahaltungen
  • Variationen ohne und mit Hilfsmitteln, Alternative Haltungen
  • Sicheres Lehren und Praktizieren der Yogahaltung
  • Vermeidung von Verletzungen im Yogaunterricht
  • Tests für Gelenkigkeit und Beweglichkeit
  • Thema Stress
  • Aufbau einer Yin Yoga-Klasse
  • Indikationen und Kontraindikationen für die Yin-Yogatherapie

Dozenten: Maren Jahnke und Frank Stahnke

M8: Classic Sequencing | 1 Tag (7 hrs): online

Sequencing & Struktur: (7h)

  • Entwicklung von Yogasequenzen zur Förderung von Gesundheit und als Maßnahme in der Prävention
  • sinnvolle Aneinanderreihung der Übungen zu verschiedenen Themenbereichen (zB Hüft/Beckenregion, Nackenbereich etc)
  • Restorative Yogaklassen entwickeln und unterrichten lernen

Dozentinnen: Alexandra Meraner

M9: Einführung in die therapeutische Anwendung von Yoga | 2 Tage (16 hrs): IKIGAI STUDIO Zürich

Kundalini Yoga: Kriya, Meditation & Mantra im therapeutischen Yoga: 30 hrs

Klarheit und Integration der Rolle der Medical Yogalehrer*in im Einzelsetting

  • Wer bin ich? – Ko Ham
  • Innere Freiheit (kaivalya) als Weg und state of mind
  • Präsenz+Vertrauen (śraddha) in der Beziehung zur Klient*in als Nährboden für Heilung

Yoga für Gesunderhaltung, Therapie und Heilung

  • Heilende Umgebung und heilendes Klima
  • heilende Präsenz und heilende Beziehung
  • Empathie und Echtheit
  • Wertschätzung und Wohlwollen

Die Kunst des Fragestellens

  • Offene W-Fragen / direktives Vorgehen etc.
  • Link zu Ayurveda: typgerechte Gesprächsführung

Arbeiten im Einzel-Setting

  • Klare Rahmenbedingungen
  • Klare Vereinbarungen
  • Interaktive Vorgehensweise
  • Zieldefinierung und Prozessanalyse

Dozentin: Therese Matiegka

M 10: Prana, Prana Vayus und Pranayama | 2 Tage (18 hrs): IKIGAI STUDIO Zürich
  • Fortgeschrittene Pranayamatechniken isoliert und während der Ausführung spezifischer Asanas
  • Methodische und didaktische Aspekte beim Unterrichten von Pranayama
  • Entwicklung der Wahrnehmung von Prana
  • Konzentration und Lenkung von Prana
  • Vertieftes Studium der Prana Vayus
  • Blockaden beseitigen, um Prana wieder frei fliessen zu lassen
  • Zusammenhang zwischen Asana, Atmung und mentalem Fokus
  • Demolektionen für das Arbeiten mit den Prana Vayu

Dozent: Markus Latscha

M11: Yoga Philosophie, Naad Yoga und Yoga Nidra | 5 Tage (56 hrs): Retreat Sardinien

Yoga Nidra, Entspannung und Visualisierung im Medical Yoga: 8 hrs

  • Erforschung des frühen Yoga
  • Vedanta, Samkhya und ihr Einfluss auf Theorie und Praxis
  • Eingehendes Studium des Patañjali Yoga Sutra (Samādhi-pāda, Sādhana–pāda, Vibhūti–pāda, Kaivalya–pāda)
  • Besprechung von Theologie und Philosophie von Patañjali sowie Diskussion der im Text vertretenen Ideen und Praktiken
  • Hatha Pradipika und seine spirituellen und philosophischen Ideen, Shiva Samhita und Gheranda Samhita)
  • Tantra und Yoga (Modernes Yoga als Kombination vedischer und tantrischer Ideen)
  • Einsatz von Yoga Nidra und Entspannung im Yogaunterricht für Gesundheit und Prävention
  • Creative Imagery
  • Klang & Mantra im Medical Yoga
  • Einsatz von Klang und Mantra im Yogaunterricht für Gesundheit und Prävention

Dozentin: Gundula Maria Avenali

MR: Jenseits der Yogamatte und Prüfung | 1 Tag (7 hrs): Reflexion, Integration und Prüfung
  • Berufsmöglichkeiten für Medical Yogalehrer*innen
  • Businessplan-Erstellung für den Einsatz von Medical Yoga
  • Vorschau: Der Beruf der Yoga- und Komplementärtherapeut*in
  • Abschlussprüfung

Dozentin: Olivia Rasser

Unser neuer Standort in Zürich Seefeld:

Das IKIGAI Studio mit prachtvollem Blick über den Zürichsee, gebaut aus nachhaltigen Materialien und nur wenige Meter vom Seeufer entfernt, bietet sich eine inspirierende Lernatmosphäre.

Ausbildungsorte:

IKIGAI STUDIO atelier for posture and bodywork - Hornbachstrasse 23, 8008 Zürich
ikigai-studio.ch

Unser Standort in Basel Altstadt:

Unser Standort im Stadtzentrum von Basel ist ein wachsender Gemeinschaftsraum, der durch Bewegung und eine Vielzahl von Yoga-Veranstaltungen, Kursen und Workshops zu freudigen und bedeutungsvollen Verbindungen anregt.

YOGABLOOM - Pfluggässlein 1, 4001 Basel
www.yogabloom.ch


Weitere Ausbildungsorte:

Sardinien, VILLA ESCARGOT,  Via Marco Polo 4, Costa Rei, Muravera

www.villaescargot.com

© YOGA VEDA ACADEMY 2024