Aktuelle Themen und Neuigkeiten

Yoga Veda

Sat Kriya

Sat Kriya stimuliert und kanalisiert direkt die Kundalini-Energie. Es wird empfohlen, Sat Kriya jeden Tag mindestens 3 Minuten lang zu üben. Sat Kriya stärkt das gesamte Sexualsystem und stimuliert seinen natürlichen Energiefluss. Es ermöglicht, die sexuelle Energie zu kreativen und heilenden Aktivitäten im Körper umzuleiten.

Yoga Veda

Ms. Whiz: Der Perfekte Frühstücksdrink für Frauen

Frauen, insbesondere über 28 Jahre, sollten ihre Ernährung mit hochwertigen kaltgepressten Ölen ergänzen: Als erstes morgens zwei Esslöffel Mandel-, Sesam- oder Olivenöl, kombiniert oder allein, zusammen mit einem oder zwei Esslöffeln gemahlener Leinsamen täglich einnehmen.

Yoga Veda

Meditation zur Öffnung des Herzzentrums

Übe diese Meditation, wenn du fühlst, dass dein Herz geschlossen ist und du es für den Fluss der Liebe öffnen möchtest.

Yoga Veda

Antar Naad Mudra für Vollmond

Voller Blumenmond am 18. Mai 2019

Die Tradition der Benennung von Monden ist reich an Geschichte. Vollmondnamen wurden von den Ureinwohnern Nordamerikas und während der Kolonialzeit verwendet, um die Jahreszeiten zu verfolgen. Der Vollmond im Mai war eine Zeit zunehmender Fruchtbarkeit mit Temperaturen warm genug, um sicher Jungtiere zu gebären, ein Ende des späten Frosts und Pflanzen in ihrer Blüte.

Yoga Veda

Teilnehmer von YogaVeda können auf der Webseite vergünstigt Tickets kaufen