Pascal Portmann

Pascal Portmann

Geboren 1971 im dazumal noch ländlichen Willisau. Mein Leben war immer geprägt einerseits von viel Bewegung und andererseits vom Drang zu wissen, woher wir kommen und wohin wir nach diesem kurzen Leben gehen werden.

Nach einer Lehre als Maschinenzeichner, einer anschliessenden Ausbildung als Sozialpädagoge begann ich mit 28 Jahren Yoga zu praktizieren und bald darauf auch die 3,5-jährige Ausbildung zum Yogalehrer.
Sofort war mir klar, dass ich das richtige Werkzeug gefunden hatte, um all meinen Fragen auf die Spur zu kommen.

Seither begleitet mich Yoga jeden Tag und ich versuche den Schritt zwischen Yogamatte und Alltag stetig zu verkleinern. Für mich ist Authentizität sehr wichtig. Ich lehre nur das, was ich auch selber erfahren und gelernt habe. Das Unterrichten ist für mich wiederum ein Lernprozess, den ich mit den SchülerInnen teile und immer wieder angehen möchte.

Mein Yogalebenslauf im Überblick:

  • Gründer und Inhaber des Yogastudios Luzerns (www.yogastudio.ch)
  • 3,5-jährige Ausbildung an der Yoga University in Villeret
  • Abschluss als Dipl. Yogalehrer SYV
  • Zahlreiche Weiterbildungen, Intensivseminare, Yogareisen und Workshops (u.a. bei Ravi Ravindra, Sri Sri Satchidananda, George Theruvel (Ayurveda), Reto Zbinden)
  • Sozialpädagoge FHS
  • Erwachsenenbildner FA
  • 5 Jahre lang Mandat als Experte an der Yoga University Villeret
  • 3 Jahre lang Vorstandsmitglied des Schweizer Yogaverbandes
  • Gründer der Yogaferienplattform www.yogaferien.ch
  • Yogalehrerausbildungen und Mitbegründer www.yoga-veda.ch

Alle Vertiefungskurse mit Pascal Portmann

Samstag, 11.01.2020

Meditation, Pranayama und eine Yogalektion nach S. Yesudian

Der Unterricht ist geprägt von einfachen, sich wiederholenden Yogaübungen. Die Lektion wird von Affirmationen und einer meditativen Grundstimmung begleitet.
In den 2,5 Stunden kannst du eine tiefe, innere Ruhe erleben.

Anmeldung

Donnerstag, 16.01.2020

für Fortgeschrittene und YogalehrerInnen (zertifiziert und/oder in Ausbildung)

Der Fokus des Unterrichts liegt auf der Entwicklung der Pranayama- und Meditationspraxis und wie diese zur Vertiefung der Achtsamkeit im Alltag dienen kann. Zentraler Schwerpunkt ist das Erleben der inneren Stille, die aus dieser Praxis heraus entsteht. Schwerpunkt der praktischen Übungen bildet die meditative Erforschung des Geistes und die Einführung in eine Methodik zum Kennenlernen der Dimensionen des Selbst.

Anmeldung

Samstag, 08.02.2020

Der Fokus des Unterrichts liegt auf der Entwicklung der Pranayama- und Meditationspraxis und wie diese zur Vertiefung der Achtsamkeit im Alltag dienen kann. Zentraler Schwerpunkt ist das Erleben der inneren Stille, die aus dieser Praxis heraus entsteht. Schwerpunkt der praktischen Übungen bildet die meditative Erforschung des Geistes und die Einführung in eine Methodik zum Kennenlernen der Dimensionen des Selbst.
(Shri Krishna)

Anmeldung

Donnerstag, 13.02.2020

für Fortgeschrittene und YogalehrerInnen (zertifiziert und/oder in Ausbildung)

Der Fokus des Unterrichts liegt auf der Entwicklung der Pranayama- und Meditationspraxis und wie diese zur Vertiefung der Achtsamkeit im Alltag dienen kann. Zentraler Schwerpunkt ist das Erleben der inneren Stille, die aus dieser Praxis heraus entsteht. Schwerpunkt der praktischen Übungen bildet die meditative Erforschung des Geistes und die Einführung in eine Methodik zum Kennenlernen der Dimensionen des Selbst.

Anmeldung

Sonntag, 08.03.2020

Ort: Yogastudio, Werkhofstrasse 18, 6005 Luzern

Anmeldung

Donnerstag, 12.03.2020

für Fortgeschrittene und YogalehrerInnen (zertifiziert und/oder in Ausbildung)

Der Fokus des Unterrichts liegt auf der Entwicklung der Pranayama- und Meditationspraxis und wie diese zur Vertiefung der Achtsamkeit im Alltag dienen kann. Zentraler Schwerpunkt ist das Erleben der inneren Stille, die aus dieser Praxis heraus entsteht. Schwerpunkt der praktischen Übungen bildet die meditative Erforschung des Geistes und die Einführung in eine Methodik zum Kennenlernen der Dimensionen des Selbst.

Anmeldung

Samstag, 21.03.2020

Mit Asana, Pranayama und Meditation zurück in den Alltag

Wir werden uns neben den bewährten Asanas und Pranayamas auch den Bandhas, Mudras und der Meditation zuwenden. Der Aufbau ist so gestaltet, dass es neben der bewusst gewählten Praxis und Stille, auch die Möglichkeit gibt sich auszutauschen.

Samstag, 04.04.2020

Der Fokus des Unterrichts liegt auf der Entwicklung der Pranayama- und Meditationspraxis und wie diese zur Vertiefung der Achtsamkeit im Alltag dienen kann. Zentraler Schwerpunkt ist das Erleben der inneren Stille, die aus dieser Praxis heraus entsteht. Schwerpunkt der praktischen Übungen bildet die meditative Erforschung des Geistes und die Einführung in eine Methodik zum Kennenlernen der Dimensionen des Selbst.
(Shri Krishna)

Anmeldung

Donnerstag, 16.04.2020

für Fortgeschrittene und YogalehrerInnen (zertifiziert und/oder in Ausbildung)

Der Fokus des Unterrichts liegt auf der Entwicklung der Pranayama- und Meditationspraxis und wie diese zur Vertiefung der Achtsamkeit im Alltag dienen kann. Zentraler Schwerpunkt ist das Erleben der inneren Stille, die aus dieser Praxis heraus entsteht. Schwerpunkt der praktischen Übungen bildet die meditative Erforschung des Geistes und die Einführung in eine Methodik zum Kennenlernen der Dimensionen des Selbst.

Anmeldung

Sonntag, 03.05.2020

Ort: Yogastudio, Werkhofstrasse 18, 6005 Luzern

Anmeldung

Anfragen und Anmeldung für die Yoga Veda Vertiefungskurse mit Pascal Portmann

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Workshop mit folgendem Thema an:

Woher haben Sie von uns gehört ?
Ich habe die AGBs von Yoga Veda gelesen und erkläre mich einverstanden:*
Was ist die Summe aus 5 und 3?