Hast du Fragen ?

+41 79 742 54 53

oder schreibe uns an:
info@yoga-veda.ch

Du findest uns:

Socials

folge uns

Hast du Fragen an uns? +41 79 742 54 53

Yoga Veda Schweiz

Der Tronc Commun - Berufsspezifische Grundlagen

Der TC erfüllt die berufsspezifischen, sozialwissenschaftlichen und medizinischen Grundlagen mit einer klaren Ausrichtung auf die Methode Yoga.

Ikon Yoga Veda Schweiz Yoga-Ausbildung Yogatherapie mit Titel

Medizinische Grundlagen - TC - MODUL MG 3

Ort: n/a

Gundula Avenali
Miranda Mattig
TC - MODUL MG 2d
735 CHF
MG3

MG 3 - Lernziele

Die KomplementärTherapeutin / der KomplementärTherapeut

3 Risikomanagement

erklärt Inhalt, Ziele und Bedeutung einer KlientInnenbefragung in der KT Praxis und beschreibt die sinnvolle Strukturierung / Gewichtung der Fragen

  • dokumentiert fachgerecht KlientInnenbefragung, Befunde, Therapieziele und -plan
  • kennt und erkennt Leitsymptome von Erkrankungen der verschiedenen Organsysteme
  • unterscheidet wichtige Krankheitsbilder aufgrund ihrer Leitsymptome
  • kann die Dringlichkeit weiterer Abklärung abschätzen (sofort / innerhalb einiger Tage / gelegentlich) und der Klientin / dem Klienten angemessen kommunizieren
  • kennt und erkennt wichtige „red flags“ (somatische und psychische Symptome / Störungsbilder, die zwingend sofort einer ärztlichen Abklärung bedürfen)
  • weist bei Vorliegen von „red flags“ die Klientin / den Klienten an die zuständigen Fachstellen weiter
  • reagiert adäquat bei Notfällen

Zusammenarbeit mit medizinischen Fachpersonen

  • nutzt ihre / seine Kenntnis der medizinischen Fachsprache zur kompetenten Verständigung mit medizinischen Fachpersonen bzw. um deren Berichte zu verstehen
  • kann im Einverständnis mit der Klientin / dem Klienten den Kontakt zu involvierten medizinischen / psychologischen Fachpersonen suchen
  • kommuniziert der Klientin / dem Klienten eine Weiterweisung in angemessener Weise

3 Grenzen und Möglichkeiten der KT

  • kennt und respektiert die durch die eigene Ausbildung gesetzten Grenzen in Bezug auf ihr / sein medizinisches Wissen und ihre / seine therapeutischen Möglichkeiten
  • überdenkt beim Abweichen vom erwarteten Verlauf Inhalt und Ziel der KT Behandlung und reagiert angemessen
  • schätzt die eigene Rolle und die Möglichkeiten der KT beim Vorliegen bzw. in der Therapie von körperlichen oder psychischen Symptomen bzw. Störungsbildern adäquat ein

3 Hygiene

  • beschreibt die praktische Umsetzung von hygienischen Grundsätzen und Massnahmen in der eigenen KT Praxis

Anmeldung für die TC-Module: Medizinische Grundlagen

Zurück

© YOGA VEDA SCHWEIZ 2021