Hast du Fragen?

+41 79 742 54 53
oder schreibe uns an:
info@yoga-veda.ch

Du findest uns:

YOGA VEDA SCHWEIZ
Werkhofstrasse 18
6005 Luzern

Socials

folge uns

Hast du Fragen an uns? +41 79 742 54 53

Yoga Veda Schweiz Ikon Yoga Ausbildung 800h Diplom Om

800 h Yoga-Ausbildung

Verbinde die traditionellen Wurzeln des indischen Yoga mit den komplexen und vielfältigen Gegebenheiten unserer modernen Zeit.

Yogalehrer*in 800 h - Schritt für Schritt zum Yoga Veda Schweiz-Diplom im eigenen Tempo

Der modulare Aufbau unserer umfassenden 800 h-Yoga-Ausbildung gibt dir die Möglichkeit, dich nebenberuflich weiterzubilden, ein profundes Yoga-Wissen zu erlangen und dich zu spezialisieren. Alles in deinem eigenen Rhythmus, angepasst an deine Lebenssituation.

Zertifikat Yogalehrer 200h

Die modular aufgebaute 800 h-Diplom-Yoga-Ausbildung von YOGA VEDA SCHWEIZ ist für alle geeignet, die

  1. ein fundiertes Yogawissen erlangen wollen,
  2. ihr Yoga-Studium in einem flexiblen Aufbau im selbst bestimmbaren Tempo durchführen möchten,
  3. Yoga zu Ihrem Beruf machen wollen, ohne sich sofort für eine langjährige Ausbildung entscheiden zu müssen,
  4. einen schrittweisen Einstieg bevorzugen,

Yogalehrer*in oder Yogatherapeut*in Yoga Veda 800 h Diplom

Übersicht über die 800 h Yoga-Ausbildung bei YOGA VEDA SCHWEIZ

YOGA VEDA SCHWEIZ verfolgt mit dem modular aufgebauten 800 h-Yoga-Diplom-Lehrgang den hohen Anspruch, die traditionellen Wurzeln des indischen Yoga sowie die komplexen und vielfältigen Gegebenheiten unserer modernen Zeit zu berücksichtigen und beiden gerecht zu werden.

Die Ausbildung zum diplomierten Yogalehrer YVS (YOGA VEDA SCHWEIZ) entspricht den Richtlinien der Europäischen Yoga Union (EYU) und umfasst insgesamt 800 Stunden. Sie muss sich über mindestens 4 Jahre erstrecken.

Um das Diplom als Yogalehrer*in über 800h zu erhalten, müssen folgende Elemente erfüllt sein:

  • Stufe I – 200h Ausbildung.
  • Stufe II – 300h Ausbildung.
  • Zweimaliger Besuch des Moduls Unterrichtskompetenz.
  • Besuch von 200 h an Weiterbildungen von YOGA VEDA SCHWEIZ.
  • Ein Coaching bei Lehrenden von YOGA VEDA SCHWEIZ. Dieses Coaching findet nach Abschluss der Stufe II - 300h Ausbildung statt. Das Coaching muss seitens Coach schriftlich bestätigt werden. Die Terminvereinbarung erfolgt individuell. Ein Coaching im Rahmen der YOGA VEDA Ausbildung kostet CHF 90.-.
  • Ein gegenseitiges Hospitieren bei einer Yogalehrerin resp. einem Yogalehrer, der/die Stufe II absolviert hat.
  • Hospitieren bei einer erfahrenen Yogalehrerin resp. einem erfahrenen Yogalehrer (mind. fünf Jahre Unterrichtserfahrung). Zu jeder hospitierten Yogastunde ist eine kurze Reflexion zu verfassen (1-2 Seiten) mit Beobachtungen und Learnings.

Die ersten beiden Lehrgänge (200 h / Stufe I und 300 h / Stufe II) schliessen mit einem eigenen Zertifikat ab. Die Stufe II schliesst zusätzlich mit dem Zertifikat nach den Richtlinien der internationalen Yoga Alliance (YA) ab. Aufbauend auf den Stufen I und II, in denen das zentrale Grundlagenwissen vermittelt wird und die Kompetenzentwicklung zur Yogalehrerin resp. zum Yogalehrer sukzessive geschieht, ist der nachfolgende Weg zum Diplom über 800h inhaltlich weitgehend individuell gestaltbar. Die Studierenden können aus einem vielfältigen Angebot an Vertiefungskursen & Kompaktweiterbildungen wählen, was eine grosse Wahlfreiheit und Selbstbestimmung ermöglicht.

Die 200h an Weiterbildungen, die für das 800h-Diplom notwendig sind, können frei gewählt werden aus den Bereichen Kompakt-Weiterbildungen / Vertiefungskurse / Tronc Commun / Medizinische Grundlagen, je nach Interesse, Entwicklungsbedarf und Spezialisierungswunsch.

Die weiteren Elemente als Voraussetzung für das Diplom über 800h – Modul/KWB Unterrichtskompetenz, Coachings und Hospitationen - dienen der vertieften Kompetenzentwicklung als Yogalehrer*in und der fundierten Reflexion des persönlichen Weges, der individuellen Praxis und des eigenen Unterrichts.

Wer sich beim ErfahrungsMedizinischenRegister (EMR) akkreditieren lassen möchte, als Voraussetzung für die Anerkennung durch die Krankenkassen, muss 150 h an medizinischen Grundlagen vorweisen können. Ca. 100 h sind bereits mit dem Absolvieren der Stufen I+II abgedeckt. Die fehlenden 50 Stunden können über die entsprechenden Kompakt-Weiterbildungen von YOGA VEDA SCHWEIZ sowie über die im Tronc Commun unserer KomplementärTherapie-Ausbildung angebotenen Kurse zu den medizinischen Grundlagen erworben werden. Weitere Voraussetzungen sind hier beschrieben: https://emr.ch/therapeuten.

Quereinstieg: Studierende, welche ihre Ausbildung an anderen Schulen absolviert haben, haben die Möglichkeit, diese durch YOGA VEDA SCHWEIZ anerkennen zu lassen. Für Das 800h-Diplom sind mindestens 350 Stunden an Aus- und Weiterbildung bei YOGA VEDA SCHWEIZ zu besuchen.

Informationstreffen zur Yoga-Ausbildung 800h

Am 24.September von 14:00-15:30 Uhr hast du die Gelegenheit mehr über die 800 h Ausbildung und die Kompaktausbildungen zu erfahren. Es werden verschiedene Dozent:innen vor Ort sein und über ihre Kompaktausbildungen und im speziellen auch über die neuen Unterrichtskompetenz Wochenenden informieren.

Es besteht auch die Möglichkeit per Zoom teilzunehmen.

Überblick über den 800 h-Diplom-Studiengang bei VOGA VEDA SCHWEIZ

Der 800h-Diplom-Lehrgang zum/zur Yogalehrer*in besteht aus einzeln buchbaren Stufen.

Stufe I – 200 h Yoga-Ausbildung

Für Einsteiger beginnt der Studiengang mit der 200 h-Grundlagenausbildung (Stufe I).

Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung erhält man das Zertifikat von YOGA VEDA SCHWEIZ (YVS 200).

Stufe II – 300 h Yoga-Ausbildung

Anschliessend bzw. für Quereinsteiger anderer, von YOGA VEDA SCHWEIZ oder der Yoga Alliance anerkannter Ausbildungsschulen, folgt der 300 h-Aufbaulehrgang (Stufe II).

Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung kann man sich mit dem Zertifikat von YOGA VEDA SCHWEIZ (YVS 300) als international anerkannte Yogalehrer*in (RYT 300) bei der Yoga Alliance registrieren lassen.

Vertiefungskurse und Kompakt-Weiterbildungen

Unsere Kompakt-Weiterbildungen und Vertiefungskurse können entweder unabhängig von einer Ausbildung besucht oder im Rahmen der
800 h-Diplom-Yogalehrer*innen-Ausbildung individuell zusammengestellt werden

Ausbildungsorte

Yogastudio LuzernWerkhofstrasse 18, CH-6005 Luzern • Tel: +41-79-742 54 53 • Web: yogastudio.ch
Anfahrt vom Bahnhof mit dem Bus:
Mit den Bussen 6/7/8 bis Haltestelle Werkhofstrasse: Ca. 5 min. , Busse Richtung: Biregghof (7)/ Matthof (6) /Hirtenhof (8)
Vom Bahnhof zu Fuss: Über den Frohburgsteg "rechts" vom Bahnhof zum Parking im 1. Stock (10 min). Oder am See entlang über den Inseliquai Richtung "Ufschötti". (13 min.)
Paulusheim Luzern• Moosmattstrasse 4, 6005 Luzern • https://www.kathluzern.ch/pfarreien-standorte/st-paul.html

Infoabende zur Ausbildung

Zusätzlich zu der vorliegenden schriftlichen Infomappe gibt es Infoabende zu unseren Yogalehrerausbildungen. Ausführungen zu Ziel, Inhalt und Aufbau der Ausbildung verbinden sich mit praktischen Tipps und Erfahrungen. Auch Zeit für persönliche Fragen und ggf. Einzelgespräche stehen an diesen Abenden zur Verfügung.

30 Okt 2022
Ort: Yogastudio Luzern

20 Nov 2022
Ort: Online

27 Nov 2022
Ort: Yogastudio Luzern

© YOGA VEDA SCHWEIZ 2022